Titel
 
   

 

Qualifikationen:


Studium:

Soziologie, Politikwissenschaft, Germanistik - Abschluß M. A.
Zusatzausbildung:
Projekt- und Prozessmanagement, Marketing (2004)
Sprachen:
Englisch, Französisch (gut - in Wort und Schrift)
Niederländisch, Italienisch (Grundkenntnisse)
EDV:
Betriebssysteme: MacOS X, MacOS classic, Windows
Office und Statistik: MS Office, SPSS
Webdesign und Graphik: Html + CSS, Dreamweaver + Fireworks, Photoshop, InDesign, Wordpress
Erfahrungen:
wissenschaftlicher Mitarbeiter in versch. Projekten, empirische Markt- und Sozialforschung, Lehrbeauftragter Universität Bonn, Dozent für Online- Marktforschung an der WAK- Köln, Dozent für qualitative Methoden an der Karlshochschule (Karlsruhe), Tagungsvorbereitung- und Organisation, Öffentlichkeitsarbeit (für den Berufsverband Deutscher Soziologen), Workshops zu Netnographie, Online-Forschung, qualitativen Methoden, Präsentation, Moderation.
Themen:
Netnographie, Consumer Tribes, Zivilisationstheorie, Kultur- und Medienwirtschaft, Nachhaltige Entwicklung, Virtuelle soziale Beziehungen, Erbengesellschaft, Gehörlose als 'Sprachgemeinschaft- Speech Community', Arbeiter und Angestellte am Vorabend des Dritten Reiches, Kinos auf dem Land (Filmprojekt für Arte), Markteinschätzung für Datenkompressionsverfahren

 

Baustein

 

KlausJan

Texte (pdf)
Zur Diskussion: Prekarisierung
Netnographie
Kinos im Lauf der Zeit
Medienwirtschaft
Tagungsbericht Praxis Soziologie
Tagungsbericht "Virtuelle
soziale Beziehungen"

zur Zivilisationstheorie

Rezensionen(pdf)
Von der Pyramide zur Playlist - zu R. Sennett "Die Kultur des Neuen Kapitalismus"
Eigenverantwortung und Zivilgesellschaft
"Van Minnen en Sterven"
Handbuch der PR
"Wir nennen es Arbeit. Die digitale Bohème oder intelligentes Leben jenseits der Festanstellung" "Consumer Tribes"

 

 
   
© 2005 - 2013 Klaus Janowitz